User account

Dietmar Dath: Lost

Dietmar Dath

Lost

Softcover, 96 pages

ePub

Was geht hier eigentlich vor?

Wenn wir nicht zusammen leben können, sterben wir alleine. Ein Flugzeug stürzt auf einer Insel ab, die mehr Geschichte hat, als Vernünftige verstehen, und mehr Wissenschaft und Technik, als Mystiker glauben möchten. Immer tiefer in Vergangenheit, Zukunft und seitwärts von beiden weg führt die Suche nach dem Fluchtweg ein ausuferndes Figuren-Ensemble, bis die hyperdichte Allegorie auf alles Mögliche anfängt, ihre Voraussetzungen zu verschlingen. Sechs Staffeln »Lost« und die böseste aller Menschheitsfragen: Was geht hier eigentlich vor?

  • serial
  • pop culture
  • speculative fiction
  • television
  • science fiction
  • contemporary culture

»Am eigenwilligsten ist Dietmar Daths Essay über die Mystery-Robinsonade ›Lost‹ geraten. Zum einen wegen der köstlich verdichteten Wiedergabe ihres abstrusen Inhalts, aber auch aufgrund eines ehrlichen Bekenntnisses: Fernsehserien, das weiß Dath aus eigener Erfahrung, stiften Gemeinschaft und bringen Verschrobenheit hervor.« Ronald Düker, Literaturen

My language
English

Selected content
English

Dietmar Dath

Dietmar Dath

is a writer, translator and film critic for the Frankfurter Allgemeine Zeitung. He has published numerous books.
 

Other texts by Dietmar Dath for DIAPHANES
Zurück